Skip to main content

SSV Ulm gibt sich in Ravensburg keine Blöße

ulm vs fv

Im Drittrunden-Duell des WFV-Pokals hat der FV Ravensburg gegen den SSV Ulm 1846 mit 0:3 letztlich deutlich den Kürzeren gezogen.(Foto: Simon Illenberger)

Bereits vor dem Anpfiff herrschte eine große Vorfreude auf das Duell in Oberschwaben. Das Wetter spielte anfangs nicht mit, jedoch kam die Sonne pünktlich zum Spielbeginn wieder hervor.

Die erste Druckphase gehörte den Hausherren aus Ravensburg, die sofort versuchten, ihren Gegner unter Druck zu setzen. In der 11. Minute hatte Max Julian Brandt die große Torchance für Ulm, wurde allerdings in letzter Sekunde vom Ravensburger Verteidiger auf der Torlinie gestoppt.

... mehr lesen Sie unter FuPa.net

 

  • Aufrufe: 357