Skip to main content

Erst nach der Pause dreht der FV Ravensburg auf

sz221023

Nach der Pause war Ivo Colic (vorne) einer der besten Ravensburger gegen den 1. CfR Pforzheim. (Foto: Rolf Schultes)

In der Fußball-Oberliga hat der FV zu Hause gegen den 1. CfR Pforzheim 1:1 gespielt. In der ersten Halbzeit spielten die Ravensburger schwach, in der zweiten sehr stark.

Selten hat es in der Ravensburger cteam-Arena zwei so grundverschiedene Halbzeiten gegeben wie am Samstagnachmittag. Nach einer schwachen ersten Halbzeit musste der FV Ravensburg in der Fußball-Oberliga froh sein, dass es nur 0:1 stand. Nach einer ganz starken zweiten Halbzeit dagegen hatten sich die Oberschwaben verdientermaßen einen Punkt ergattert ‐ es wäre sogar noch mehr drin gewesen gegen das Topteam 1. CfR Pforzheim.

... mehr lesen Sie unter Schwäbische.de

 

  • Aufrufe: 1306