U19 | verliert unverdient gegen die TUS Ergenzingen

Die Mannschaft um das Trainer-Team von Kliem, Soyudogru und Herre verlor am Sonntag in der A-Junioren Verbandsstaffel Süd gegen das Team aus Ergenzingen mit 1:2 (1:0).

Ein mit Spannung erwartetes Duell stand der U19 am Sonntag in Ergenzingen bevor. Mit dem Spielbeginn kontrollierte das Team aus Ravensburg das Spielgeschehen. In der 14. Minute brachte Merk den FV mit 1:0 in Führung.

Durch eine kämpferisch wie auch spielerisch hervorragende Leistung der Jungs aus Ravensburg, setzte man den kampfstarken, aber teils moralisch fragwürdig agierenden Gegner stark unter Druck.

Die Mannschaft verpasste es jedoch ein weiteres Tor zu erzielen. Nach einer fraglichen Abseitsposition erzielte Karapidis in der 80. Minute den Treffer zum Ausgleich für den TUS Ergenzingen.

In der 90 Minute erhöhte völlig unverdient der Siegtreffer. Diesem Treffer ging jedoch eine Tätlichkeit gegen den FV Ravensburg voraus, welche vom Schiedsrichter nicht bestraft wurde.

In der 95. Minute kam es zwischen den Mannschaften zu einer Rangelei, welche mit je einer Roten Karte für beide Mannschaften vom Schiedrichter geahndet wurde.

Aufgrund der spielerischen Leistung unterlag die U19 unverdient in Ergenzingen.

Es gilt sich für das anstehende Heimspiel gegen den SV Zimmern mit höchster Konzentration vorzubereiten und diesen Ausrutscher vergessen zu machen.

Nächstes Spiel:

Samstag, 23. November, 15:30 Uhr, Kunstrasenplatz Ravensburg

FVR-U19:

Port – Olchewski, van Beek, Biewer, Bloching – Huber, Halder (69. Ademi) – Merk (75. Montero Guerro), Pfister, Zetovic (59. Özmen) – Brankovic (65. Brecht)

  • Gelesen: 811
blauweissesfussballherz | #🔵⚪️⚽️❤️

Copyright © 2020  FV 1893 Ravensburg e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.