FV gegen zwölf Minuten Pokaleuphorie

sz150920

Jubel bei Rielasingen-Arlens Gianluca Serpa (von links), Daniel Niedermann und Ivo Colic nach dem Tor zum 1:0 gegen Holstein Kiel. (Foto: Frank Molter/dpa)

Ravensburg / sz - Mit dem 1. FC Rielasingen-Arlen ist am Mittwoch (17.30 Uhr) ein Gegner beim FV Ravensburg zu Gast, der aufregende Tage hinter sich hat.

Denn statt Fußball-Oberliga stand am vergangenen Wochenende die erste Runde im DFB-Pokal gegen Holstein Kiel auf dem Programm. Was die Ravensburger freuen dürfte:

Erstens musste Rielasingen-Arlen ziemliche Strapazen auf sich nehmen und einmal durch die ganze Republik reisen, zweitens hielt die höchste Pokaleuphorie nicht lange an – nämlich genau zwölf Minuten.

... mehr lesen Sie unter FuPa.net

  • Aufrufe: 888
blauweissesfussballherz | #🔵⚪️⚽️❤️

Copyright © 2020  FV 1893 Ravensburg e.V.